02.05.23

Sabine-Machne_02

Wer schreibt denn hier?

Hey, das bin ich und das ist meine Arbeit

Falls Du mich noch nicht kennst …

Mein Name ist Sabine Machne, ich bin verheiratet, und habe eine Tochter. Ich liebe es in der Natur, beim Wandern, oder einem Spaziergang im Wald zu sein. Außerdem lese ich sehr gerne, da kann es schon mal passieren, dass ein gutes Buch mich die ganze Nacht wachhält.

Wie entdeckte ich die Leidenschaft zur Zahnmedizin?

Medizin hat mich schon immer interessiert, sei es durch meine freiwillige Tätigkeit als Sanitäterin beim Roten Kreuz, oder durch meinen Wunsch einmal Krankenschwester zu werden.

Wie das Leben so spielt …

… kam es anders als erwartet. Nach meinem Abschluss an einer höheren berufsbildenden Schule hatte ich die Möglichkeit, noch mal für drei Jahre die Schulbank zu drücken. Nicht so prickelnd! Somit suchte ich mir Arbeit in meinem Interessengebiet. Meine Zeit als zahnärztliche Assistentin begann.

Meine Reise ging weiter, auf nach Graz …

Nach meiner Lehrzeit und mit ca. drei Jahren Berufstätigkeit ging ich an die Uniklinik nach Graz, um dort berufsbegleitend meine Ausbildung zur Prophylaxeassistentin zu absolvieren. Weitere drei Jahre später war ich diplomierte Prophylaxeassistentin.

Wie ging es nun weiter?

Nach weiteren sechs Jahren in einer Zahnarztpraxis als Stuhl- und Prophylaxeassistentin kam ich, nach meiner Karenz, zu Frau Dr. Karoline Vintler. Ihre Liebe und Leidenschaft, Menschen ganzheitlich zu betrachten, hat mich sehr fasziniert.

Eine kleine Geschichte dazu

In meiner Anfangszeit kam eine junge Patientin zu uns, die liebe Julia. Sie hatte Beschwerden an den oberen Schneidezähnen. Am Röntgenbild und auch im Mund konnte man nicht feststellen, was diese Beschwerden auslöste. Frau Dr. Vintler sah einen möglichen Zusammenhang mit den Nieren und empfahl Julia, diese untersuchen zu lassen, und in der Tat wurde festgestellt, dass eine Niere nicht richtig funktionierte. Sie konnte Julia durch diese ganzheitliche Sicht helfen. Das fand ich faszinierend und wollte mehr darüber wissen.

Die biologische Prophylaxe war geboren

Die letzten zehn Jahre haben meine Einstellung zur Gesundheit sehr geprägt. Ich besuchte einige Seminare und Webinare, um mich im Bereich der Parodontologie und Mundhygiene weiterzubilden. Darunter war ein großartiges Seminar über biologische Prophylaxe. Da war es um mich geschehen.

Wir haben schon immer unsere Mundhygienesitzungen so naturrein wie möglich abgehalten. Ich konnte es kaum erwarten, das neue Konzept in der Ordination umzusetzen und somit meinen Patienten und Patientinnen eine individuelle biologische Prophylaxe anzubieten. Damit kann ich bis heute dazu beitragen, die Mundhöhle und den ganzen Körper gesund zu erhalten.

Was ist eine biologische Prophylaxe?

Meine biologische Prophylaxe beinhaltet nur naturreine, biologische und nachhaltige Produkte. Sie ist frei von chemischen und industriellen Produkten. Großer Wert wird auf die Inhaltsstoffe der verwendeten Produkte gelegt. Zum Thema Inhaltsstoffe in Zahnpasten folgt bald mein erster Blogbeitrag, sei gespannt.

Was glaubst Du, warum mach ich das alles?

Ganz einfach: Zu sehen, wie Zähne durch regelmäßige Prophylaxebehandlungen länger gesund bleiben, das Zahnfleisch von Entzündungen befreit wird, hat mich immer schon bei meiner Arbeit begeistert. Mit biologischen Produkten, die uns die Natur gibt, größere Schäden zu verhindern, ist für mich einfach ein Herzensthema geworden.

Denn ein gesundes Lächeln beginnt mit einer ganzheitlichen Zahnpflege.

Und zum Schluss noch 5 Fakten über mich:

  • Mein Lieblingsessen sind Kärntner Kasnudel.
  • Ich habe mal bei einem Zeichenwettbewerb eine Kamera gewonnen.
  • Beim Skifahren habe ich mir mal einen Muskelfaserriss zugezogen.
  • Ich hasse Veränderungen, freue mich aber auf Neues.
  • Seit November 2022 bin ich Patentante.

Freu Dich auf spannende Beiträge rund ums Thema Zähne, Zahnpflege, Nachhaltigkeit, ganzheitliche Themen u. v. m.

Bleib gesund
Sabine

Blog Allgemeines

GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN - WAS IST DAS EIGENTLICH?

19.07.23 | Die ganzheitliche Zahnmedizin ist eine Zahnheilkunde, die den ganzen Menschen im Blick hat.
Blog Allgemeines

Mit den Cleen-Produkten auf der Deguz-Messe in Leipzig

29.06.23 | Ein Reisebericht
Blog Allgemeines

Zahnpasten – und was so alles drin ist

16.05.23 | Du möchtest Deine Zähne und Dein Zahnfleisch gesund erhalten?
Blog Allgemeines

Wer schreibt denn hier?

02.05.23 | Hey, das bin ich und das ist meine Arbeit