AKTION: 20% auf Cleen ZAHN-CONDITIONER mit dem CODE: COND20

23.05.24

MV-Illu-Cover-Rückseite

Wir arbeiten an der Schönheit

Kein Witz, aber anders als Ihr wohl denkt. Denn es ist ein neues Buch „in der Mache“. Dieses Mal haben wir die Kosmetikerin Sabine Rom ins Boot geholt. Der Arbeitstitel: Gesünder, schöner, jünger. Eine bio-logische Sicht auf kulturelle Ideale.

Es soll im Herbst dieses Jahres erscheinen. Und um Euch ein wenig neugierig zu machen, dürft Ihr schon einmal in das Vorwort hineinschnuppern:

Wir werden Ihnen in diesem Buch Wege zu einer eigenen Schönheit und Jugendlichkeit aufzeigen. Wir wollen bewusst machen, dass Schönheit und das Sich-jung-Fühlen untrennbar mit Gesundheit verknüpft sind. Es ist jedoch ein Gesundheitsverständnis, das nicht zwangsläufig weniger gesunde oder kranke Menschen ausschließt. Menschen, die vielleicht aufgrund anderer Proportionen oder Beeinträchtigungen nicht den gängigen Schönheitsvorstellungen entsprechen. Auch sie können schön sein – auf ihre ganz eigene Weise. Wir wollen Sie, liebe Leserinnen und Leser, in die Lage versetzen, unnütze oder gar gefährliche Maßnahmen zur Erreichung Ihres persönlichen Schönheitsideals zu erkennen. Wir möchten Alternativen zur allgegenwärtigen Schönheitsindustrie mit ihren oftmals gefährlichen Eingriffen oder giftigen Substanzen aufzeigen und wir werden auch auf mentale oder psychische Blockaden eingehen, die ein Erreichen der eigenen Schönheit zu verhindern scheinen. Dieses Buch will sie durch den allgegenwärtigen Beautydschungel leiten, ohne zu bevormunden, aber mit einer gehörigen Portion Aufklärung darüber, was dem Körper schadet und was nicht. So können Sie hoffentlich am Ende selbst entscheiden, was für Sie gut ist und auf was Sie lieber verzichten. Und erkennen, in welchen Fällen Sie medizinische oder kosmetische Unterstützung brauchen. Und wir wollen auch etwas von dem Druck nehmen, der vor allem auf den Frauen lastet. Niemand muss perfekt sein und Altern können wir als natürlichen Prozess verstehen, der in Schönheit verlaufen kann, wenn wir ihn denn annehmen und nicht mit toxischen Substanzen gewaltsam aufzuhalten versuchen. Zum Glück interessieren sich auch immer mehr Frauen für das sogenannte Well-Aging, einem ganzheitlichen Ansatz, bei dem der Fokus auf dem individuellen Wohlbefinden liegt. Er ist eng verbunden mit dem neueren Begriff der Longevity, der Langlebigkeit, die mit mehr Gesundheit einhergeht.

So, und jetzt müssen wir uns wieder an die Arbeit machen. Damit das Buch auch bald fertig wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Blog Allgemeines

Wie Sportler einen Zahn zulegen im Wettkampf

12.06.24 | Sportlerzähne gehen oft auf dem Zahnfleisch. Kein Witz! Power-Riegel, Cola, Energy-Drinks und -Gels greifen den Zahnschmelz an. Daher sind Zähne nach Ausdauerevents wie Marathon, Triathlon und Radrennen besonders gefährdet.
Blog Allgemeines

Sommerwunsch: ein strahlendes Lächeln

10.06.24 | Was verbindet heiratswillige Paare, starke Raucher und Kaffee-, Tee- oder Rotweintrinker?
Blog Allgemeines

Die Allergie - eine Meisterin der Tarnung

23.05.24 | Im Laufe ihres Lebens erkranken mehr als 20 Prozent der Kinder und mehr als 30 Prozent der Erwachsenen an mindestens einer allergischen Erkrankung.
Blog Allgemeines

Wir arbeiten an der Schönheit

23.05.24 | Gesünder, schöner, jünger. Eine bio-logische Sicht auf kulturelle Ideale.
Blog Allgemeines

Bei Magen-Darm-Beschwerden zum Zahnarzt?

22.04.24 | Hand aufs Herz: Hast Du schon mal an Deine Zahnärztin gedacht, wenn Du ständig unter Wadenkrämpfen leidest, ...